Carlswerk Köln  

Manchmal sehen die Dinge so einfach aus: Eine 70 m lange und 8 m hohe Trennwand zur Trennung von zwei Mitebereichen in einer der alten Industriehallen im Carlswerk Köln. Aber dann war doch wieder alles ein wenig anders. Die geforderte Bauzeit war mit gut zwei Wochen durchaus spektakulär und zudem musste mit der Trennwand die vorhandene Stahl-Konstruktion der Halle quasi eingepackt werden. Hierdurch musste die gesamte Konstruktion der Trennwand zwischen den vorhandenen Stahlstützen, -trägern und Aussteifungen eingepasst werden. Hinzu kamen Brand- und Schallschutzanforderungen und natürlich gleitende Anschlüsse an die begrenzenden Bauteile. Auf dem Objektfoto sieht dann wieder alle ganz einfach aus – genau das hat uns aber so gut gefallen.

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2023 Website-Name. Erstellt mit Wix.com